Gemeinde Oftringen.ch, genial - zentral
Dienstleistungsbetrieb Gemeinde | Zürichstrasse 30 | 4665 Oftringen | Tel. +41 (0)62 789 81 81 | info@oftringen.ch
Ortsplan Online-Schalter
Index A – Z:   
Suche:   Oftringen Google
AKTUELL
News Gemeinde Wahlergebnisse vom 18. Oktober 2020 Anwohnerinformation: Sanierung Floragut Baugesuchsverfahren Notfalltreffpunkte Ersatzwahl vom 29. November 2020 eines Mitglieds der Geschäftsprüfungskommission Budget 2021 Lehrschwimmbecken ab 15. Oktober 2020 wieder geöffnet! Bulletin des Gemeinderates Bestattungsanzeigen Kanton senkt die Gefahrenstufe auf Stufe 1 (keine oder geringe Waldbrandgefahr) Beschlüsse der OBGV vom 26.08.2020 Kanton senkt die Gefahrenstufe auf Stufe 3 (erhebliche Waldbrandgefahr) Feuerverbot im Wald und am Waldrand ab Dienstag, 28. Juli 2020, 16.00 Uhr und Hinweise zu 1. August-Feuerwerk Absage der Einwohnergemeindeversammlung vom 3. September 2020 und Unterbreitung der Geschäfte an die Urnenabstimmung vom 27. September 2020 mit u. a. Spitex-Vorlage Kommunikee Verkehrsbeschränkungsmassnahmen bei Kindergarten- und Schulstandorten Corona-Virus: Informationen Zürichstrasse: Verkehrsbehinderung infolge Bauarbeiten Archiv News Gemeinde Bulletins Gemeinderat Regierungsprogramm Baugesuchsauflage Meldung Vandalenakte und Sprayereien Offene Stellen Veranstaltungen Einbürgerungsgesuche Wetter Webcam Schulanlage Kirchstrasse
PORTRAIT
SERVICES
BEHÖRDEN / POLITIK
DLB GEMEINDE
SCHULE
LEBEN / FREIZEIT
WIRTSCHAFT / GEWERBE
VERSORGUNGSBETRIEBE


Verkehrsbeschränkungsmassnahmen bei Kindergarten- und Schulstandorten


 

In der Vergangenheit kam es für die Schülerinnen und Schüler immer wieder zu kritischen und gefährlichen Situationen in der Nähe von oder auf den Schulanlagen aufgrund eines zunehmend grösser werdenden Verkehrsaufkommens im Zusammenhang mit Elterntaxi-Fahrten. Deswegen setzt die Gemeinde während den Sommerferien 2020 bei einigen Kindergarten- und Schulstandorten neue Verkehrsbeschränkungsmassnahmen um.

 

Seit einigen Jahren chauffieren viele Eltern ihre Kinder in die Schule. Obwohl der Schulweg der Schülerinnen und Schüler grundsätzlich in der Verantwortung der Eltern steht, appellieren Schule und Behörden an die Vernunft der Eltern. Die Fahrt im Auto hindert die Kinder daran, auf ihrem Schulweg wertvolle Erfahrungen zu machen. Können die Kinder zu Fuss oder mit dem Fahrrad zur Schule gelangen, werden nebst der Gesundheit, die Bildung, die Sozialkompetenz und die Selbständigkeit gefördert.

 

In den letzten Jahren haben die Elterntaxis derart zugenommen, dass es auf den Schulparkplätzen und in unmittelbarer Nähe der Schulanlagen vermehrt zu Verkehrsbehinderungen sowie zu unübersichtlichen und für die Schülerinnen und Schüler gefährlichen Situationen gekommen ist. Massnahmen wie Informationen an Elternabenden oder im Rahmen der Quartalsplanung, Elternbriefe, Plakataktionen und Aufklärungsarbeit durch die Polizei haben leider nicht die gewünschte Wirkung gezeigt.

 

Das Thema "Elterntaxi" hat die Schulleitung, die Schulpflege und die Verkehrskommission beschäftigt. Letztere hat die Dringlichkeit ebenso erkannt und zur Sicherheit der Schülerinnen und Schüler ein Paket an Verkehrsbeschränkungsmassnahmen an verschiedenen Kindergarten- und Schulstandorten beantragt, welches vom Gemeinderat behandelt und genehmigt worden ist. Nach erfolgter Publikation werden diese Massnahmen in den Sommerferien 2020 umgesetzt.

Neben dem bekannten Halteverbot auf Strassen in unmittelbarer Schularealnähe wird das "Verbot für Motorwagen, für Elterntaxi, während Schulbetrieb 07.00 - 18.00 Uhr" auf einigen Parkplätzen der Schulanlagen angebracht. Zuwiderhandlungen werden von der Polizei geahndet und gebüsst.

Im begründeten Bedarfsfall sind Ausnahmen möglich. Zum Transport von Schülerinnen und Schülern, welche aufgrund einer Verletzung oder eines regelmässigen Transports in Zusammenhang mit dem Instrumentalunterricht auf ein Elterntaxi angewiesen sind, können die Erziehungsberechtigten bei der Schulverwaltung um eine befristete Ausnahmebewilligung ersuchen, welche von der Schulleitung bearbeitet wird.

 

Schule und Behörden sind überzeugt, dass mit dieser Massnahme die Sicherheit für die Oftringer Schülerinnen und Schüler erhöht wird.


Oftringen, 30. Juni 2020

Der Gemeinderat






Öffnungszeiten

Dienstleistungsbetrieb

Montag:
08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:
08.00 - 11.30 Uhr
Nachmittag geschlossen

Mittwoch:
08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 16.00 Uhr

Die Sozialen Dienste haben zusätzlich am Mittwoch Nachmittag geschlossen.

Todesfall
Vorgehen der Angehörigen bei einem Todesfall. mehr...
eUmzug
Sie können sich online in Oftringen an-, ab- und ummelden. mehr...
SBB-Tageskarte
Wir können Ihnen pro Tag
6 SBB-Tageskarten anbieten. mehr...
Gemeindeversammlungen
Erhalten Sie hier weiterführende Unterlagen zu den Gemeindeversammlungen mehr...
Push-Nachrichten
Erhalten Sie Mitteilungen der Gemeinde direkt auf Ihr Smartphone und/oder Tablet. mehr...
Bauen in Oftringen
Hier finden Sie das Baugesuchsformular, die Zonenpläne und weitere wichtige Informationen zum Thema Bauen in Oftringen. mehr...
Raumvermietung
Hier finden Sie Objekte,
welche von der Gemeinde
Oftringen vermietet
werden. mehr...